Ende September 2014 wurde an der Dr. Weiß-Grund- und Förderschule in Eberbach ein Modellprojekt im Rahmen der bundesweiten Aktion „Woche der Wiederbelebung in Deutschland“ des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten durchgeführt. Um Berührungsängste abzubauen, konnten Kinder ab der Klasse 2 lernen, wie sie im Ernstfall Erste Hilfe leisten können. Dieses Projekt soll nun am 7. Mai 2015 auch an der Eberbacher Steige-Grundschule fortgeführt werden. Auch dort sollen Kinder ab der 2. Klasse an das Thema Wiederbelebung herangeführt werden.

Die Eberbacher Schulen, die Notarztabteilung der GRN-Klinik unter Leitung von Dr. Patrick Schottmüller, das DRK Heidelberg und Eberbach, sowie die Stadtverwaltung Eberbach wollen Hand in Hand dafür sorgen, dass in Eberbach eine Generation heranwächst, für die Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Notärzte zur Selbstverständlichkeit wird.