Heidelberg Wald

Foto: Stadt Heidelberg

Wo sind die schönsten Aussichtspunkte in Heidelberg? Welche Themenwege gibt es im Wald? An wen wende ich mich, wenn ich eine Grillhütte reservieren möchte? Ab sofort bietet die App „Mein Heidelberg“ neue Funktionen rund um das Thema „Wald“ an. Die Nutzer erfahren z.B., wo sich Rastplätze und -hütten befinden, und bekommen durch integrierte Fotos einen ersten Eindruck. Auch die nächstgelegenen Rettungspunkte im Wald können gemeinsam mit einer Wegbeschreibung aufgerufen werden, um im Notfall Rettungskräfte dorthin lotsen zu können. Außerdem werden Wanderparkplätze mit genauer Adressangabe aufgelistet, die als Startpunkte für erholsame Touren dienen.

„Der Heidelberger Stadtwald ist ein wichtiger Freizeit- und Erholungsraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“, so Dr. Ernst Baader, Leiter des Landschafts- und Forstamtes. „Wir freuen uns, den Bürgerinnen und Bürgern über die ,Mein Heidelberg-App‘ nützliche Informationen und vielfältige Standorte nun noch besser zugänglich zu machen.“

Die App „Mein Heidelberg“ ist unter www.meinheidelberg.de kostenlos für Apple- und Android-Endgeräte sowie unter www.meinheidelberg.de/desktop für Laptops und Desktop-Computer verfügbar. Sie bietet ein breites Spektrum an Services und hilft Bürgern sowie Besuchern von Heidelberg, schnell und problemlos standortbezogene Informationen abzurufen. Sie beantwortet Fragen wie „Wann fährt mein Bus?“, „Wo ist das nächste Bürgeramt?“, „Welche Theater, Museen und weiteren Kulturhäuser gibt es in der Nähe?“ und „Wann wird die blaue Tonne in meiner Straße geleert?“. Auf einem virtuellen Stadtplan können sich die Nutzer die gesuchten Informationen mithilfe einer Navigationsleiste anzeigen lassen.