Offene Forschungswerkstatt

Offene Forschungswerkstatt – Mikroskopie. Foto: Pfalzmuseum für Naturkunde

An verschiedenen Sonntagen öffnet die Forschungswerkstatt am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim (und in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg / Kusel) ihre Tür für alle, die neugierig sind und wissen wollen, wie etwas funktioniert. Jedesmal stehen unterschiedliche Themenschwerpunkte und andere Lebewesen im Vordergrund: wie sie aussehen, welche Besonderheiten sie haben, wie sie sich ernähren, wie sie gepflegt werden müssen.

Naturobjekte können nicht nur im Forschungslabor genauer untersucht und analysiert, sondern auch gezeichnet oder künstlerisch in der Museumsmalwerkstatt gestaltet werden. Außerdem ist es in Bad Dürkheim möglich, eigene Makrofotos mit Hilfe eines modernen Fotobinokulars selbst herzustellen und so faszinierende Einblicke in die Naturästhetik von Pflanzen und Tieren zu gewinnen.

Die Forschungswerkstatt wird von fachkundigen Naturwissenschaftlern betreut

Ausgedruckt oder auf einem mitgebrachten USB-Stick kopiert, lassen sich so ganz außergewöhnliche und individuelle Vorlagen für Grußkarten herstellen. Die Offene Forschungswerkstatt ist besonders für Familien, Eltern oder Großeltern mit Kindern oder Enkeln und für jedes Alter geeignet, wird von fachkundigen Naturwissenschaftlern betreut und steht allen Interessierten ohne zusätzliche Kosten zum regulären Museumseintritt zur Verfügung.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, kleine Wartezeiten können mit dem Besuch der Schausammlung des Museums und Pausen-Aufenthalt im neu gestalteten Forum (oder mit einem Besuch der Museen auf Burg Lichtenberg) überbrückt werden, denn an manchen Sonntagen ist mit mehr als 300 großen und kleinen wissenshungrigen Museumsgästen zu rechnen, von denen viele manchmal mehrere Stunden in der Forschungswerkstatt verweilen.

Termine 2016 in Bad Dürkheim (Uhrzeit: jeweils 11.00 – 16.00 Uhr):

  • 28. Februar
  • 24. April
  • 22. Mai
  • 26. Juni
  • 31. Juli
  • 28. August
  • 25. September
  • 30. Oktober
  • 27. November

Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde, Kaiserslauterer Straße 111, Bad Dürkheim
Telefon 0 63 22/9 41 30
info@pfalzmuseum.bv-pfalz.de