Bett und Bike

Freundlicher Empfang bei Bett+Bike: In den vom ADFC zertifizierten, 550 rheinland-pfälzischen Gastbetrieben sind Fahrradfahrer stets herzlich willkommen. Foto: ADFC / Jens Lehmkühler

Dümpelfeld an der Ahr hat seit kurzem einen, das südpfälzische Kandel hat jetzt einen und in Speyer gibt es sogar mehrere: Rheinland-Pfalz beheimatet aktuell über 550 Bett+Bike-Betriebe – das sind vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e.V. (ADFC) für ihre Fahrradfreundlichkeit zertifizierte Gastbetriebe. Rheinland-Pfalz hat bundesweit das dichteste Netz an Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundhäuser und Campingplätze, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von radelnden Gästen einstellen. Eine pfälzische Spezialität sind außerdem die mehr als 70 Bett+Bike-Weingüter und -Winzerhöfe.

„Fahrradfreundlich zu übernachten bedeutet nach ADFC-Kriterien, dass es einen sicheren Aufbewahrungsort für die Räder gibt, dass man auch nur für eine einzige Nacht buchen und dass nass gewordene Radler ihre Kleidung trocknen können“, fasst der Vorsitzende des ADFC Rheinland-Pfalz, Christian von Staden, zusammen. „Außerdem sollten Infos über die nähere Umgebung bereitgestellt werden sowie Werkzeug für kleinere Radreparaturen. Und natürlich freuen sich Radfahrer auch immer über ein reichhaltiges Frühstück.“

Mehr als 22 Millionen Bundesbürger nutzen in den Ferien das Fahrrad, deshalb ergreifen viele Gastgeber die Chance, sich fahrradfreundlich zu präsentieren. Nur wer die strengen Qualitätsanforderungen des ADFC erfüllt, darf seinen Betrieb mit dem Bett+Bike-Logo schmücken. Wenn Radtouristen eine Route planen, können sie im Bett+Bike-Verzeichnis – nach Bundesländern und Ortsnamen sortiert – ihre Unterkünfte suchen. Alternativ lassen sich auf mehreren Übersichtskarten Bett+Bike-Orte finden. Zimmer mit Verpflegung sind besonders markiert, was beispielsweise den Vorteil hat, dass Radfahrer gezielt Gastgeber auswählen können, bei denen es abends noch etwas zu essen gibt. Und speziell für Gäste mit Rennrad oder Mountainbike gibt es ein Verzeichnis mit allen zertifizierten Bett+Bike-Sport-Gastbetrieben, die sich auf diese spezielle Zielgruppe eingestellt haben.

Auf www.bettundbike.de kann man die bundesweite Gastgeber-Datenbank direkt abfragen oder die Koordinaten der Betriebe fürs GPS-Gerät oder Smartphone herunterladen. Das Verzeichnis gibt es auch gedruckt im lenkertaschentauglichen Format mit zusätzlichen Tipps zu Urlaubsregionen und Reiseplanung. Es kostet vier Euro in den ADFC-Infoläden bzw. 9,45 Euro (für Nichtmitglieder) über die ADFC-Hotline (01 80-5 00 34 79 / 0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. 0,42 Euro).

Nähere Informationen zum ADFC Rheinland-Pfalz:
www.adfc-rlp.de